GitarrenSondermodell der Fa. Martin

 [ D_PB Testbericht ]

[ 000-PB Testbericht ]
 
Die amerikanische Gitarrenfirma Martin hat mit Peter Bursch ein besonderes "Signature" Modell entwickelt. Er ist einer der ersten Musiker in Europa, dem diese Ehre zu teil wird (nach u. a. Eric Clapton, Sting und Mark Knopfler). Das Besondere an den Signature-Modellen ist, dass ein Teil des Verkauferlöses an soziale Einrichtungen geht, die der Künstler aussucht. Peter hat dafür das Kinder-TBC-Sanatorium in Kaliningrad gewählt. Dieses Sanatorium wird von Peter und seiner "All Star Band" schon seit vielen Jahren durch Spendensammlungen unterstützt.

 

Das Bild links wurde bei der offiziellen Vorstellung der Gitarre auf der Musikmesse Frankfurt auf dem Martin-Stand aufgenommen.

Das Besondere:
  • Boden und Zargen aus besonderem massiven Palisander
  • massive Engelmann-Fichtendecke,   hochglanzlackiert
  • gegen Aufpreis mit B-Band-A1 Tonabnehmer
  • scaloped Balkensystem
  • schwarzes Herringbone-Binding am Deckenrand
  • Schalllochrosette aus Abalone
  • Kopfplatte aus Ebenholz
  • Mechaniken:  Schaller Gold M6 mit Ebenholzknöpfen

Limitierte Auflage von 28 Stück

[ Testbericht D_PB] der Zeitschrift  "Akustik Gitarre"
[ Testbericht 000 PB] der Zeitschrift  "Akustik Gitarre"